Melden Sie hier die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten in Ihrer Einrichtung. zum Formular


 

Meldung einer Datenschutzverletzung nach § 33 KDG. zum Formular


 

Datenschutzbeschwerde einreichen

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten gegen Vorschriften des Datenschutzrechts verstößt, haben Sie das Recht eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsicht einzulegen. Die zuständige Datenschutzaufsicht geht der Beschwerde in angemessenem Umfang nach und unterrichtet Sie unter anderem über den Stand und das Ergebnis.

Sollten wir für Ihr Anliegen nicht die zuständige Datenschutzaufsicht sein, leiten wir Ihre Beschwerde an eine zuständige Datenschutzaufsicht weiter und informieren Sie darüber, dass Ihre Eingabe an die zuständige Aufsicht bzw. Behörde abgegeben wurde.

Einreichen einer Datenschutzbewerde. zum Formular