Hier sehen Sie die aktuellsten Beiträge. Um auch ältere Beiträge zu lesen, wählen Sie bitte „Alle Beiträge anzeigen”.

Ich habe doch nichts zu verbergen – na dann schnell all meine persönlichen Daten ins Internet? Vorteilhaft wäre doch dann, falls ich selbst etwas über mich oder meine Geldanlagen suche, brauche ich nur ins Internet zu schauen. Auch könnte ich mir all meine Fotos meiner Familie, den Kindern, von Bekannten und Freunden, etc. die nach und nach ins Netz gepostet wurden, anschauen.

Nicht nur Traueranzeigen enthalten oftmals die Bitte, auf Blumen- oder Kranzspenden zu verzichten und stattdessen einer sozialen Einrichtung zu spenden, sondern auch anlässlich von Jubiläen wird zum Teil darum gebeten, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen zu spenden.

Welche Rolle spielt hierbei der Datenschutz?

Der Ausbau einer biometrischen Überwachungsinfrastruktur, vor dem schon mit Beginn der Einführung der biometrischen Merkmale in Ausweisdokumenten gewarnt wurde, nimmt damit eine konkrete Form an.

Ab August 2021 gibt es keinen Personalausweis mehr ohne Fingerabdruck. Bereits am 05. November 2020 wurde das „Gesetz zur Stärkung der Sicherheit im Pass-, Ausweis- und ausländerrechtlichen Dokumentenwesen“ mit den Stimmen der Großen Koalition im Bundestag beschlossen.

Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD e.V.) hat eine Praxishilfe mit Neuerungen und Konsequenzen für die Prasxis zum neuen Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) veröffentlicht.
Das TTDSG enthält die Datenschutzbestimmungen in der Telekommunikation und bei Telemediendiensten.

Die Kirchliche Datenschutzaufsicht der ostdeutschen Bistümer und des Katholischen Militärbischofs (KDSA Ost) beteiligt sich in ihrem Zuständigkeitsbereich an der länderübergreifenden Kontrolle der Datenschutzaufsichtsbehörden zur Umsetzung der Schrems II Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs

Im Rahmen einer länderübergreifenden Kontrolle werden Datenübermittlungen durch Einrichtungen, Organisationen und Betriebe in Staaten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (Drittstaaten) überprüft.

Technischer Datenschutz, MS Windows 10 Update KB5003214

Endlich zurücklehnen, denn mit viel Aufwand und etlichen Tests hatte man es geschafft, seine Windows 10 Systeme in der betrieblichen Organisation weitestgehend datensparsam einzurichten. Und das sogar so, dass die Anwender mit all ihren Anwendungen so arbeiten können, wie sie es von älteren Windows-Versionen gewohnt waren.